flattieren


flattieren
flattieren Vsw "schmeicheln, schöntun" per. Wortschatz fremd. Erkennbar fremd (16. Jh.) mit Adaptionssuffix. Entlehnt aus frz. flatter, dessen weitere Herkunft nicht sicher geklärt ist.
   Ebenso nndl. flatteren, ne. flatter, nfrz. flatter, nnorw. flattere (nur noch als Part. gebraucht). Vermutlich ist das französische Wort eine Ableitung von l. flaccus "schlaff" ( * flaccitāre "schlaff machen, besänftigen, liebkosen").
Woll, D. RF 98 (1986), 1-16;
Knobloch, J. MS 105 (1995), 147 (zu l. flagitare). französisch frz.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flattieren — (franz.), einem schmeicheln, ihn liebkosen; Flatteur (spr. tör), Schmeichler …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • flattieren — flattieren:⇨schmeicheln(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • flattieren — flat|tie|ren 〈V. intr.; hat; veraltet〉 jmdn. flattieren ihm schmeicheln [<frz. flatter „schmeicheln“] * * * flat|tie|ren <sw. V.; hat [frz. flatter, eigtl. = mit der (flachen) Hand streicheln, aus dem Germ. (im Sinne von »die flache Hand… …   Universal-Lexikon

  • flattieren — flat|tie|ren 〈V.; veraltet〉 schmeicheln [Etym.: <frz. flatter] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • flattieren — flat|tie|ren <aus gleichbed. fr. flatter, weitere Herkunft ungeklärt> (veraltet) schmeicheln …   Das große Fremdwörterbuch

  • flattieren — flat|tie|ren <französisch> (schweizerisch für schmeicheln, gut zureden) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • chüüderle —   flattieren …   Aargauer-Hochdeutsch Wörterbuch

  • schmeicheln — 1. sich anbiedern, sich aufdrängen, bekomplementieren, sich beliebt machen, sich einschmeicheln, hofieren, jmds. Vorzüge hervorheben, Komplimente machen, schöntun, um den Bart gehen/streichen, umwerben; (bildungsspr.): antichambrieren; (ugs.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Flatteur — (frz., spr. töhr), Schmeichler; flattieren, schmeicheln …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Flatterie — Flat|te|rie 〈f. 19; veraltet〉 Schmeichelei [frz.] * * * Flat|te|rie, die; , n [frz. flatterie, zu: flatter, ↑flattieren] (veraltet): Schmeichelei: ∙ Dass er der Bürgercanaille den Hof macht n sagt auch meinetwegen Empfindungen vorplaudert… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.